Clara Nielebock

Clara Nielebock (Gast)

Theaterpädagogik, Regie

 

Clara Nielebock wurde 1986 in Süddeutschland geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Jugend- und Heimerzieherin kam sie 2008 ans Junge Schauspielhaus Bochum und arbeitete als Regieassistentin und später als Assistentin der theaterpädagogischen Leitung in zahlreichen Projekten, Workshops und Inszenierungen.
2010 gründete sie am Rottstr5 Theater die Jugendclubsparte „young´n´rotten“ und debütierte als Leitung und Regie eines theaterpädagogischen Projekts für junge Erwachsene mit Laura de Wecks Lieblingsmenschen. Ihre Ausbildung zur Theaterpädagogin (BuT) schloss sie 2011 an der Theaterpädagogischen Akademie Theaterwerkstatt Heidelberg ab. Ab 2012 war sie in Berlin als freischaffende Theaterpädagogin an verschiedenen Off-Bühnen unterwegs. Dort inszenierte sie mehrere Bühnenstücke mit (jungen) Erwachsenen und Schauspielschulprüflingen.
Zurzeit ist sie als Theaterpädagogin am Westfälischen Landestheater Castrop Rauxel und als Dozentin für Theaterpädagogik an der TU Dortmund beschäftigt.
Seit der Spielzeit 15/16 übernimmt sie am PRINZREGENTTHEATER die Leitung der Jugendclubs JUNGE PRINZ*ESSINNEN, mit denen sie bereits die Farm der Tiere nach George Orwell und Spieltrieb von Juli Zeh auf die Bühne brachte.

Clara Nielebock

Jana Herkt (Gast)

Regiehospitanz


Jana Herkt wurde 1993 in Werne geboren. Sie studiert Medienwissenschaft und Sozialwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum.

Nach ihrem Erasmus-Aufenthalt 2014/15 in Krakau (Polen) fand sie 2016 zum Improtheater und spielt seit 2017 in einem festen Ensemble an der TU Dortmund.

Mit der Regiehospitanz bei den JUNGEN PRINZ*ESSINNEN 15+ in der Spielzeit 2017/2018 am PRT sammelt Jana ihre ersten Erfahrungen in der Theaterproduktion.

 

 

Elena Ubrig (Gast)

Regiehospitanz

 

Elena Ubrig wurde 1998 geboren und wuchs in Wuppertal und Bochum auf.


Während ihrer Schulzeit wirkte sie an mehreren Projekten des Jungen Schauspielhauses Bochum mit, und spielte in den Spielzeiten 2015/16 und 2016/17 im Jugendclub JUNGE PRINZ*ESSINNEN  unter der Leitung von Clara Nielebock.
In der Spielzeit 2016/17 war sie außerdem Regiehospitantin für Die Schöne und das Biest, wo sie auch als Statistin als Hoppi, der Hase zu sehen ist.