Willkommen im Irrenhaus

Willkommen im Irrenhaus

 

Ein dadaistisches Cabaret zwischen Realität und Wahnsinn

 

Regie: Kerstin Sommer
Bühne: Sandra Schuck, Kerstin Sommer
Mit Leon Tölle, Elena Ubrig

Willkommen im Irrenhaus. Zum Ende des Jahres stellen WIR uns die Frage: Sind wir eigentlich noch normal oder sind wir verrückt? Dazu laden wir sie ein, uns auf eine kleine Reise in ein dadaistisches Cabaret zu begleiten, das sich mit der Selbstwahrnehmung und der Wahrnehmung der Welt beschäftigt. Mit Texten von Ken Campbell, Kurt Schwitters und Christian Morgenstern gehen wir auf die Suche nach dem Sinn im Unsinn und wandeln auf dem schmalen Grat zwischen Realität und Wahnsinn.

 

Termine

22.12.2017 | 19:30 Uhr | 10 € / erm. 5 € | Karten vorbestellen Karten online kaufen*
*zzgl. 7,9% Vorverkaufsgebühr