Fields of Transformation

Electrosounds

Mi
Ticket online kaufen

Manuel Loos und Serge Corteyn schaffen improvisierte Soundwelten mit electro-akustischen Instrumenten: kleine Objekte, verstärkt und

Manuel Loos, 1972 in Bochum geboren und dort lebend, arbeitet als Schlagzeuger mit Vorliebe für Improvisationen und Klangexperimente. Als Theatermusiker, Komponist und Spieler war er u.a. am Helios-Theater Hamm, am Theater Oberhausen und am Schauspielhaus Bochum tätig. Außerdem komponierte er für diverse Filme u. a. "Frederik" und "Der goldene Zweig" die Filmmusik. Aktuell spielt und komponiert er für das Theater Dortmund, das Schauspielhaus Düsseldorf, das Prinz Regent Theater Bochum und das KJT Dortmund.
Serge Corteyn, geboren 1967 in Bensberg, studierte von 1989 bis 1995 Jazzgitarre an der HKA in Arnheim/NL (heute ArtEZ Arnhem). Er ist Multiinstrumentalist, Songwriter und Produzent sowie Mitglied und Mitinitiator vieler Bands und Projekte in unterschiedlichen Musikrichtungen. Seit 2008 ist er zudem als Bühnenmusiker und Komponist für Theater, Tanz und Performance an verschiedenen Theatern tätig. Im Zeitmaul-Theater in Bochum ist er u.a. als Initiator und Musiker der monatlichen Reihe Wirewagna, einem Projekt an der Schnittstelle zwischen Musik und Bildender Kunst, tätig.

 

Mit: Manuel Loos und Serge Corteyn