IPHIGENIE AUF TAURIS

Schauspiel nach Johann Wolfgang von Goethe

Do
Ticket online kaufen

So
Ticket online kaufen

So
Ticket online kaufen

So
Ticket online kaufen

Schon viele Jahre bewahrt mich hier verborgen eine höhere Macht, die mich beherrscht. Doch immer noch fühle ich mich hier fremd.

Iphigenie – gefangen auf Tauris, dem König Thoas und der Göttin Diana dienend, sehnt sie sich nach ihrer Heimat und nach Freiheit. Als sie in einem Fremden, der auf der Insel landet, ihren Bruder Orest wiedererkennt, muss sie eine Entscheidung treffen: Belügt sie Thoas, um mit ihrem Bruder fliehen zu können?

Diese Inszenierung von Goethes Klassiker nach Vorbild des antiken Stoffes von Euripides fragt, wie Intuition und Verantwortung unsere Entscheidungen beeinflussen.

IPHIGENIE entsteht im Rahmen einer Kooperation mit dem Studiengang Regie der Folkwang Universität der Künste. Ziel dieser Kooperation ist, dass Studierende unter denselben Bedingungen wie Regie-Profis eine Inszenierung am PRT verwirklichen dürfen.

Mit: Rebekka Wurst, Felix Zimmermann
Regie: Anaïs-Manon Mazic
Bühne & Kostüm: Elizaweta Veprinska
Licht: Joachim Kiel
Regieassistenz: Nellie Buldyrski

Fotos: Rebekka Wurst © Elena Zauke, Felix Zimmermann © Laura Thomas